Ritterorden
Heinrich III. der Erlauchte
 
Vasallen Grafen

Die hier aufgeführten Varsallen, werden in den Friedensverträgen die am 01. Juli 1249 in Weißenfels (Weißenfelser Frieden), 1250 in Buttstädt und Erfurt-Mittelhausen, aber auch in den Vasallenurkunden der Wettiner genannt.


Die Vasallen haben den Markgraf Heinrich III. den Erlauchten als ihren Landesherren anerkannt.


siehe auch hier: Der Thüringer Erbfolgekrieg


Grafen:


von Altenburg,von Barby, von Beichlingen, von Brehna,von Dohna, von Falkenstein, von Gleichen, von Henneberg, von Hohnstein, von Magdeburg, von Mansfeld, von Orlamünde, von Querfurt, von Schwarzburg,