Ritterorden
Heinrich III. der Erlauchte
Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V.
Der Präsident
 
 
Deutscher Denkmalschutzpreis 2014 an Verein Rettung Schloß Blankenburg e.V. verliehen.
 
Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat am gestrigen Montag die höchste Auszeichnung des deutschen Denkmalschutzes im Krönungssaal des Rathauses Aachen, gemeinsam mit dem sächsischen Innenminister und DNK Präsidiumsmitglied Markus Ulbig, vergeben. Die Staatsministerin erklärte: "Diese Preisverleihung des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz unterstreicht einmal mehr den Stellenwert der Denkmalpflege. Mit Leidenschaft und großem Einsatz widmen sich die Preisträger dem Erhalt unseres kulturellen Erbes - dem tragenden Fundament unserer gemeinsamen Identität."
 
Zu den Ausgezeichneten gehörte auch der Verein Rettung Schloß Blankenburg e.V. für sein besonderes ehrenamtliches Engagement bei der Rettung, Sanierung und Nutzung des Welfenschlosses Blankenburg. Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel, Präsident des Vereins, konnte in Vertretung für die Mitglieder des Vereins, diesen höchsten deutschen Denkmalschutzpreis, die Silberne Halbkugel, am Montagnachmittag im Krönungssaal des Aachener Rathauses aus den Händen von Kulturstaatsministerin Monika Grütters entgegennehmen.
Prof. Biegel betonte bei seinem kurzen Dank an die Ministerin, "daß dieser Preis allen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des Vereins gilt und die Auszeichnung nicht nur Anerkennung für die bisherige Leistung auch und gerade des engeren Kreises der Aktiven darstellt, sondern zugleich eine erhebliche Motivation für alle Mitglieder bedeutet und vielleicht auch neue Mitgliedern dadurch gewonnen werden."
 
 
Bildunterschrift: Im Krönungssaal des Aachener Rathauses erhielt Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel, Präsident des Vereins Rettung Schloß Blankenburg e.V., in Begleitung der Vereinsmitglieder Matthias Pröpper und Christa Grimme, Urkunde und Silberne Halbkugel des Deutschen Denkmalschutzpreises 2014 von Kulturstaatsministerin Monika Grütters und dem sächsischen Innenminister und DNK Präsidiumsmitglied Markus Ulbig, v.l.n.r.: (Gerd Biegel, Monika Grütters, Markus Ulbig, Christa Grimme und Matthias Pröpper). Fotografie Andreas Herrmann, Aachen (frei/DNK)
 
Bild 1
Bild 2